Wie verändert sich die Rolle des physischen Geschäfts?

Seit Corona kaufen Kunden mehr denn je online ein. Dies bleibt für das physische Geschäft nicht ohne Folgen. Welche Rolle spielen physische Geschäfte im optimalen Vertriebsnetz der Zukunft?

Einkaufserlebnis & -komfort

Physische Geschäfte sind und bleiben ein entscheidender Kanal für die Neukundengewinnung. Sie sind Knotenpunkte für die Aktivierung, wobei das Erlebnis ein wichtiger Faktor ist. Mindestens ebenso wichtig ist auch der Einkaufskomfort. Verkaufsstellen mit einem reibungslosen, zugänglichen und nahtlosen Einkaufserlebnis schneiden bis zu 20 % besser ab. 

„Physische Geschäfte sind und bleiben ein entscheidender Kanal für die Gewinnung neuer Kunden.“


Eine eigene Studie hat gezeigt, dass Corona das Kundenverhalten stark verändert hat. Dies bietet Chancen, Ihr Netzwerk intelligent einerseits kompakter aufzusetzen und andererseits bessere Leistungen damit zu erzielen. Erfolgt dies durchdacht und datenbasiert, können Sie sogar den Kundenverlust minimieren.


Sichtbarkeit = Markenbekanntheit & Vertrauen

Ihre physischen Geschäfte sind Ihr wichtigstes Marketinginstrument! Geschäfte an gut sichtbaren Standorten steigern die Markenbekanntheit und schaffen mehr Vertrauen, sowohl physisch als auch online.

Sehr wichtig ist der Halo-Effekt: Ihr Online-Shop erbringt in der Nachbarschaft Ihrer physischen Geschäfte bessere Leistungen. Kunden in diesen Nachbarschaften kennen Ihre Marke besser und kaufen online mit mehr Vertrauen ein. Sie können immer noch ins physische Geschäft gehen, um etwas zurückzusenden, zu fragen oder sich zu beschweren. 

„Ihre physischen Geschäfte sind Ihr wichtigstes Marketinginstrument!“


Der aktuelle digitale Wandel von Dienstleistern (beispielsweise Banken oder Zeitarbeitsfirmen) beweist, dass Sie auch mit einem kleineren, intelligenteren und leistungsstärkeren Vertriebsnetz physisch und online ausreichend sichtbar bleiben können.


Physisch trifft online: das hybride Omnichannel-Netzwerk

Physische Geschäfte sind ein unentbehrliches Glied im optimalen Vertriebsnetz der Zukunft. Kombinieren Sie die Stärken Ihres physischen Netzwerkes mit intelligenten hybriden Initiativen wie Click & Collect, Pick-up-Points oder digitalen Bestellsäulen.

Insbesondere die direkte Abholung von Onlinebestellungen wird beliebter. Eine intelligente landesweite Aufstellung verschafft Ihnen daher immer noch einen unvergleichlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber reinen Online-Anbietern.



Inspiration als Alleinstellungsmerkmal

In Ihren physischen Geschäften können Sie Ihre Kunden optimal inspirieren, überraschen und verführen. Es bleibt der place to be, um ein Produkt wirklich zu erleben: sehen, fühlen, anprobieren, schmecken, riechen … Dort geht all dies!

Geschäfte und Online-Shop können einander in dieser Hinsicht perfekt ergänzen. Reinen Online-Anbietern wie asos.com fehlt diese Komplementarität! Nicht umsonst eröffnet Amazon mit Hochdruck physische Geschäfte, wo Kunden Produkte ausprobieren, berühren, hören und sehen können. Mit Erfolg!

person holding black samsung android smartphone


Starke physische Geschäfte sind das Fundament Ihrer Standortstrategie. Mit den richtigen strategischen Entscheidungen und den richtigen Tools entwerfen Sie Ihr Vertriebsnetzwerk der Zukunft.


Receive our newsletter and stay up-to-date!

mehr Blogs lesen

Weiterlesen

Kunden geben RetailSonar einen Net-Promoter-Score von 9,2

Seit 2019 fragen wir von RetailSonar jedes Jahr, wie zufrieden unsere Kunden sind. Hierzu nutzen wir den NPS-Score bzw. Net Promoter Score: ein renommiertes Tool, das ein klares Bild über das allgemeine Kundenerlebnis und die Kundenloyalität liefert. Die neuesten Umfragen im Jahr 2023 zeigen, dass der NPS-Score von RetailSonar jedes Jahr weiter steigt.

Frisches Blut! Lerne Eya, Sam, Antony, Tibo und Rick kennen

Ein starkes europäisches Scale-up wie RetailSonar kann nicht so schnell wachsen, ohne regelmäßigen Zulauf von glänzenden neuen Talenten! Unsere Kollegen haben einige Gemeinsamkeiten. Vor allem haben sie eine Vorliebe für Daten. Und wenn es darum geht, komplexe Herausforderungen anzugehen, steigen sie nicht nur mit den Zehen ins Wasser, sondern springen kopfüber hinein! Ganz zu schweigen von ihren eigenartigen Hobbys... Lernen wir Sam, Antony, Eya, Tibo und Rick näher kennen und entdecke es selbst.

Warum eröffnen immer mehr erfolgreiche Einzelhändler kleinere Stores?

Immer mehr große Einzelhändler sowie reine Online-Einzelhändler eröffnen kleine Einzelhandelsformate in hochfrequenten Lagen. Was steckt hinter dieser Strategie und was können Sie in Bezug auf Effizienz, Nähe und Auswirkungen auf den Online-Verkauf daraus lernen?

Über RetailSonar